Output

 

Es heißt, das Internet vergisst nicht. Nun, das kann ich so nicht bestätigen. Viele Texte von mir sind nach einiger Zeit wieder aus dem Netz verschwunden, weil Homepages neu aufgesetzt oder umstrukturiert wurden.

Trotzdem ist die noch vorhandene Menge an von mir erstelltem Content mittlerweile beachtlich. Ich habe mir einmal den Spaß gemacht, den gesamten Text in eine einzige Word-Datei zu kopieren, um meinen bisherigen Output zu beziffern.

Ergebnis: Im Internet schwirren rund 120.000 Wörter von mir umher! Und das ist nur der Content, für dessen Erstellung ich bezahlt wurde und der noch online ist. Alles, was sich nicht mehr findet oder was ich privat auf Blogs veröffentlicht habe, ist außen vor geblieben. Hier kommt sicher mindestens noch einmal die Hälfte an der oben genannten Wortmenge obendrauf, so dass sich eine Gesamtmenge von 180.000 bis 200.000 Wörtern ergibt.

Ganz schön viel Text! Um diese Zahlen einzuordnen, hier einmal die Wortanzahl von ein paar berühmten Büchern.* Man denke daran, wie viele Stunden es kostet, sie zu lesen.

  • 64.000: Schöne neue Welt
  • 77.000: Harry Potter I
  • 89.000: 1984
  • 100.000: Wer die Nachtigall stört
  • 145.000: Hundert Jahre Einsamkeit
  • 170.000: Früchte des Zorns
  • 197.000: Korrekturen

Dieser Vergleich ist nicht falsch zu verstehen! Ich will natürlich keinesfalls suggerieren, mein Content hätte annähernd die Bedeutung von Weltliteratur – auch wenn er großartig ist, wie die Auswertung beweist ;-) Außerdem haben die Schriftsteller hinter diesen Werken ja noch viele weitere Bücher geschrieben, so dass ihr Gesamt-Output natürlich viel, viel größer ist.

Ich habe den Word-Count vielmehr ins Spiel gebracht, weil diese Zahlen meine Erfahrung als Autor bzw. Content Editor untermauern. Denn eines ist klar: Egal in welchem Bereich man tätig ist, zum Meister seines Fachs wird man nur durch Übung und Routine. Da ist das Schreiben keine Ausnahme.

Eine Frage bleibt: Kann ich belegen, was ich hier so großspurig behaupte? Selbstverständlich kann ich: Denn im Zuge meiner Recherche in eigener Sache habe ich eine Liste mit allen meinen bisherigen Auftragsarbeiten erstellt, die bis dato (noch) online sind.

* Zahlen von englischen Ausgaben und gerundet